Huch, die Bahn streikt?!

Und ich sagte noch vor Monaten – so vor drei – zum Kv: „Es macht doch nicht so wirklich viel Sinn, wenn Du am 14.6. zum Geburtstag vom midi-monsieur kommst, wenn am 23.6. schon die Ferien anfangen.“ Aber er wollte kommen. Wir diskutierten hin und her mit dem Resultat: Wenn er zum Geburtstag kommt, könne er nicht 10 Tage drauf wieder kommen, um das Kind zu holen. Ach?! Ob ich das Kind nach Paris bringen könne. Hmhm, eigentlich bringe ich das Kind ungern. Denn das bedeutet, dass der Kv ihn bis Frankfurt zurückbringt und dann braucht der midi-monsieur meist noch länger, um den Papa-Jetlag zu überwinden. Zähneknirschend stimmte ich zu, sagte aber direkt, dass ich das Kind dann trotzdem abholen würde, er aber dafür zahlen müsse. Ja, okay.

Wir halten also fest: ICH bringe das Kind nach Paris, weil der Kv zum Geburtstag kommt. Naja, kommen wollte. Vielleicht. Oder auch nicht. Denn vor knapp vier Wochen hatte er noch nicht für den Geburtstag gebucht. Hmhm, der Kv hat mir erst kurz vor Weihnachten vorgehalten, wie blöd es – finanziell – sei, erst kurzfristig die Zugfahren zwischen Frankfurt, Paris und seinem Dorf in der falschen Bretagne zu buchen. Und Weihnachten war es nicht anders möglich, aber der Geburtstag vom midi-monsieur ist jedes Jahr am gleichen Darum (ja, Weihnachten auch), das kann sechs Monate im Voraus gebucht werden.

In zehn Tagen hat das Kind nun Geburtstag und ich wusste immer noch nicht, ob der Kv nun kommt oder nicht, und erlaubte mir nachzufragen:

Ihr werdet es ahnen: Der Kv kommt nicht. Die Bahn würde streiken und deswegen könne er nicht kommen.*

Wenn selbst ich auf Deutsch problemlos Infos zum Streik*** in Frankreich finden… (Quelle: https://de.oui.sncf/de/train/streik)

Der midi-monsieur reagiert da erfreulich entspannt drauf**, dass sein neunter Geburtstag der erste sein wird, an dem sein Vater nicht dabei ist. Ich hoffe, dass der Kv sein Versprechen einhält, dass der Geburtstag in Frankreich groß nachgefeiert wird.

Und ich freue mich darauf, dem Kind einen schönen Tag bereiten zu können – so wie er es sich wünscht. Mit seinem besten Kumpel spielen. Kuchen essen. Zum Aikido gehen.

—————————
* Das die französische Bahn streikt ist natürlich auch total neu und auch absolut unangekündigt. Darauf kann sich eine nun wirklich nicht einstellen.

** Und ich bin ganz froh drum, denn ich finde die Besuche vom Kv am Geburtstag des midi-monsieurs immer doppelt anstrengend und das Kind scheint es auch zu stressen.

*** Natürlich wird an dem Tag gestreikt, an dem ich das Kind nach Paris bringen werde. Schauen wir mal, wie das noch endet.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.