Amor(e)

„Kommt Amor auch mit zu uns zum Grillen?“, fragt das Kind und der RB und ich müssen lachen. Doch Amor kann nicht, er ist schwer beschäftigt.

Aber eigentlich braucht das Kind nicht noch mehr Amor in seinem Leben. Denn nicht nur die Mama, sondern auch ihn hat der Pfeil ja schon getroffen:

Schwer zu erkennen, aber nach dem Grillen kuschelt er mit der Besten auf dem Flomsch*.

Das ist eine große Liebe zwischen dem midi-monsieur und der Besten. Und ich witzel schon immer, dass Frauen/ Mädchen, die beim midi-monsieur landen wollen, wohl so aussehen müssen wie sie. „Und Clara** heißen“, meint der RB. Und vermutlich hat er recht. 😉

———————————-
* ein Fatboy-Sitzsack

** So heißt der liebste Traubensaft des Kindes, mit dem der RB ihn angefixt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s