Neue Saison

Herrje, der Frühling, also der mit ordentlichem frühlingshaftem Wetter, hat sich dieses Jahr ja ziemlich Zeit gelassen. In manchen Teilen Deutschlands ist er ja immer noch nicht angekommen. Ich hoffe ja, dass uns in den nächsten Tagen nicht auch nochmal Schneemassen überraschen. Denn mal ehrlich: Jetzt ist wirklich gut. Jetzt will ich Fahrrad fahren, die Sonne genießen, das BalkonOffice eröffnen, draußen sein. Zumal ich Herrn Weber am Samstag eine Frühjahrskur gönnte, damit er brav das Osterlamm zubereitete …

… und damit hat nun die diesjährige Grillsaison begonnen.

Dazu haben der RB und ich heute die Radsaison eröffnet. Mit Blick auf die unterschiedlichen Trainingszustände planten Else und ich eine Tour, die – wie sich am Ende rausstellte – ganz gut passte: insgesamt 21 Kilometer, keine Trails, wenig Steigungen, Kaffeezwischenstopp, Bahn-Hopp-On-Option auf dem Rückweg (die nicht nötig war). Gut, ich hätte auch noch 10 km weiter fahren können.

Nun sind wohl zwei angefixt. Möge uns das Wetter gewogen bleiben.