Kunst

Das Kind sitzt am Tisch und guckt auf die gegenüberliegende Wand. Die Wand, an der diverse Kunst hängt: Harry Potter vom Kind, eine Rose von mir …

Die Belichtung ist etwas suboptimal.

und seit neustem die Frankfurter Skyline von der tollen Jette.

„Mama, das Bild“, meint das Kind zum Neuzugang, „ist echt toll. Der Künstler oder die Künstlerin kann das echt gut.“
„Eine Künstlerin hat das Bild gemalt.“
Er nickt anerkennend. „Ja, das ist echt gut. Die Farben sind auch total toll.“
„Ja. Die durfte ich mir wünschen.“
„Echt?! Warum?“
„Weil ich die Künstlerin kenne.“

Tja, liebe Jette, sollte der midi-monsieur Dir mal begegnen, dann solltest Du eine Autogrammkarte parat haben.