Abgeklärt

Es fühlt sich ziemlich gut an, problemlos über den Grund des Tattoos am Arm sprechen zu können. Abgeklärt auf das zurückblicken können, was passiert ist. Spüren, dass es mich emotional nicht mehr aus der Bahn bringt.

Da fällt es mir manchmal fast schwer, die Fassungslosigkeit meines Gegenübers nachzuvollziehen.

Das Thema ist schwere Kost. Aber gerade deswegen ist es mir wichtig, darüber sprechen zu können. Ich binde es keinem auf die Nase, aber wer mich nach dem Tattoo fragt, muss die Geschichte ertragen.