Stimmungskiller

Ich hätte ja nicht gedacht, dass der heutige 4-Stunden-Termin vollumfänglich ausgenutzt würde. Ich meine: vier Stunden Präsentation?! Wer hält denn sowas durch?!

Naja, irgendwie hatte ich ja trotzdem recht: Wir machten eine halbe Stunde früher Schluss. Aber nicht, weil wir die Zeit hinten raus nicht mehr brauchten, sondern weil die Präsentation durch ein Zwischenfeedback jäh unterbrochen wurde. (Vermutlich hätten wir mit dem Rest der Prästentation auch noch überzogen.)

DAS habe ich noch nie erlebt.

Und der Grund war nicht, dass die Präsentation schlecht war*. Es lag daran, dass es ein Briefing gab. Und ein Re-Briefing. Und Gespräche mit dem direkten Ansprechpartner. Dabei wurden auch erste Erkenntnisse unsererseits besprochen, um sicher zu gehen, dass wir nicht auf einem Holzweg sind.

Und es lag daran, dass es einen Teilnehmer des heutigen Präsentationstermin gab, der zu KEINEM Zeitpunkt in den Prozess involviert war. Er hatte etwas ganz anderes erwartet** und dann halt keine Lust mehr auf den Rest. Das restliche Auditorium enthielt sich im Groben einer eigenen Meinung.***

Auf der Rückfahrt redeten wir uns die Köpfe heiß, schwankten zwischen Wut, Genervtheit und Zynismus.

Und sicherlich wäre das eine tolle Stimmung gewesen, mit der ich morgen früh in das Gespräch mit der Schulleitung gegangen wäre.

Aber zum Glück brachten ein Vorleserunde mit dem midi-monsieur und abendlicher Besuch diesem Zustand ein Ende.

—————————–
* Sie war recht lang und MIR an manchen Stellen etwas langweilig. Was aber daran lag, dass ich Teile der Präsentation schon zu oft gehört hatte.

** Etwas, dass unserer Meinung nach mit dem Produkt und der sehr speziellen Zielgruppe gar nicht funktioniert.

*** Natürlich nicht vollständig, aber so ganz frei war es halt nicht. Erfreulich war allerdings, dass wenigstens einer bestätigte, dass die Präsentation letztlich das Briefing recht gut träfe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s