XYZ

Vielleichtermutlich sagt es viel über meine Beziehungsfähigkeit aus, dass ich völlig irritiert bin, wenn mir eine Freundin sagt, sie wolle/ müsse XYZ noch mit ihrem Partner besprechen, und ich denke: „Ja, kannst du das nicht alleine entscheiden?!“

Vielleichtermutlich bin ich auch einfach schon zu lange Single, als dass ich mir noch vorstellen kann, dass man in einer funktionierenden Partnerschaft, Themen wie XYZ nicht nur besprechen könnte, sondern auch sollte.

Vielleichtermutlich musste ich mich auch in der letzten Beziehung für so viele ABC-Themen rechtfertigen und diese ausdiskutieren, dass ich „nie wieder“ irgendwas mit jemandem besprechen möchte.

2 Gedanken zu „XYZ

  1. Besprechen heißt ja nicht zwangsläufig, dass man sich das Ok oder die Erlaubnis einholt/einholen muss. Sondern einfach, dass man sich bespricht.

    Wir besprechen auch so gut wie alles miteinander, eben weil es so wichtig ist, dass der andere Bescheid weiß. Über Pläne, Ideen, Ansichten. Es betrifft den anderen ja meist auch, wenn man z.B. den Abend verplant, ein Wochenende wegfährt oder ähnliches.

    Vielleicht sind das im Gegensatz zu Deinen Erfahrungen einfach unterschiedliche Paar Schuhe 😉

    • Ja, ja, ja und ja. 😉

      Ich habe ja – zum Glück – nicht nur diese Erfahrung (sonst könnte ich mich wohl auch mal einweisen lassen).

      Bezeichnend fand ich halt meinen spontanen Gedanken dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s