Selbst schuld

Möglicherweise ist es doof, nicht mehr um Hilfe zu bitten, aber ich kann nicht über meinen Schatten springen und schon gar nicht meinen Stolz ignorieren, wenn ich weiß, dass ich mich komplett selbst in eine missliche Lage gebracht habe.

Da muss ich jetzt durch. Alleine.

Aber ein paar gedrückte Daumen nehme ich gerne.

7 Gedanken zu „Selbst schuld

  1. Ja, es ist doof, nicht um Hilfe zu bitten.
    Und Stolz ist da vollkommen fehl am Platz.

    (Ich denke, es geht noch um die doofe Dingenssache?)

    Wie auch immer Du dich entscheidest: ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen.

  2. Pingback: Groß-Stadt-Ansichten

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.