Nachts in Frankfurt

Jaja, ich Eule. Ich mag die Nacht. Und ich mag es, nachts bzw. im Dunkeln in Frankfurt unterwegs zu sein. Leider kann ich das nicht so oft. Und heute war auch noch so ein Tag …

Da musste ich es nutzen, dass ich derzeit abends raus kann und zog – angezogen von der Lichtinstallation am Römer – los. Ich nahm die DSLR mit. Hmhm, auf halben Weg zum Römer dachte ich noch: „Ich hätte vielleicht das Stativ auch mitnehmen sollen.“ Naja, umdrehen wollte ich dann nicht mehr. Geärgert habe ich mich dann doch ein bisschen. Aber mehr noch habe ich mich über den abendlichen, dann doch 11 Kilometer langen Spaziergang gefreut und ein paar Bilder habe ich auch ohne Stativ machen können.

Ein Gedanke zu „Nachts in Frankfurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s