Neuer Alltag

Der Alltag, der sich im Schulhalbjahr vor den Sommerferien entwickelt hat, hat uns wieder. Aber er ist – zum Glück (aus verschiedenen Gründen) – modifiziert…

… Das Kind hat nun Schwimmunterricht …
… und Englisch.
… Es gibt eine neue Mathelehrerin.
… Er hat jeden Tag von der 1. bis mindestens zur 5. …
… und so insgesamt 26 Wochenstunden.
… Er möchte an der Theater-AG teilnehmen (und freut sich über Daumen dafür).
… Hobbies – Aikido und Rugby – sind geblieben, aber …
… beim Rugby ist er nun in der U10 …
… mit anderen Trainern, größerem Feld und härterem Training.

Ich habe auch noch eine Modifikation, die ich hier und da mal integriere. Aber letztlich tangiert sie den Alltag nicht.