Kladde

Gestern suchte ich was. Ein sehr spezielles Stück Tagebuch. Denn neben klassischen Tagebüchern, die ich lange geführt habe, habe ich ein lose Blattsammlung mit Briefen und Listen. Ich suchte sie an der vermuteten Stelle, wo sie nicht war. Dann suchte ich sie im erweiterten Umfeld. Da passierte es

Ich fand viele Dinge Erinnerungen, die ich nicht gesucht hatte, aber die anscheinend gefunden werden wollten.

Und während ich mich immer noch nicht daran traue, meine Tagebücher aus Pubertätszeiten zu lesen, musste ich die beiden Moleskine-Kladden unbedingt aufschlagen.

Die eine enthält tatsächlich sowas wie ein Tagebuch über den damals noch mini-monsieur. Ich habe doch seine ersten Worte aufgeschreiben. Und wann er das erste Mal frei gelaufen ist, habe ich auch dokumentiert. Ich war völlig überwältigt, das zu lesen. War ich doch der festen Überzeugung, dass ich das nicht getan hatte. Es hat mir bislang nicht gefehlt, aber jetzt, sieben Jahre später, finde ich es doch schön, dass ich es festgehalten habe.

Die andere Kladde ist noch älter: nämlich genau 10 Jahre. Und ich bin völlig geflasht von dem, was da drin steht. Ich habe sie gestern abend – fatalerweise – im Bett gelesen. Und wow, da stehen viele kluge Sätze drin. Sätze, die ich heute genauso schreiben würde. Sätze, die ich während der unguten Beziehung zum Kv öfters hätte lesen sollen. Vielleicht hätte ich mich dann nicht so verloren zwischendurch.

Es ist so viel passiert in diesem Jahrzehnt. Wahnsinn. Und klar habe ich mich weiterentwickelt, bin Mutter geworden, habe beruflich einiges durch, wurde geschieden und die Beziehung hat mich auch geprägt. Aber dass mir meine Gedanken von damals wieder bzw. immer noch so vertraut und nah sind, zeigt mir, dass ich wohl wieder „die alte B.“ bin.

Ein gutes Gefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s