Gute Entscheidung

Es war eine gute Entscheidung …

… unseren Kurztrip nicht gecancelt zu haben. Auch wenn ich Freitag zwischenzeitlich ja schon fast ein schlechtes Gewissen hatte. (Und einen halben Tag haben wir ja morgen noch.)

… dass das Kind trotz Wunderheilung nicht zum Rugbyturnier wollte. Auch nicht zum Zugucken. So hätten wir einen Tag mehr. Und an dem haben wir uns treiben lassen.

… nicht den Rechner mitgeschleppt zu haben. (Deswegen gab es auch noch keine Bilderflut. Die müsst ihr dann später ertragen.)

… was ich alles in den Koffer gepackt habe. Definitiv nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig (zum Glück).

… – vor allem für den midi-monsieur – dass ich die Schwimmsachen eingesteckt habe, nachdem ich beim Nachlesen der Hotelbeschreibung sah, dass es ein Schwimmbad (naja, ein Pool) gibt.

… heute nicht im Hotel zu frühstücken; danach zu Fuß zur EU zu gehen und dann den Nachmittag in der Orangerie zu verbringen.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.