Ersatz

Weil die Kindersitterin im Urlaub ist und ich ausgerechnet während dessen min 4 Abendtermine habe, habe ich mir heute eine Ersatzsitterin, eine Freundin der eigentlichen Kindersitterin, „angeguckt“.

Pinken Jersey habe ich gekauft, damit ich eine leichtere Alternative zum gestrickten Pussyhat nähen kann.

Als ich für den midi-monsieur einen Zahnschutz bestellte, damit er beim Tackle-Training mitmachen kann, gleich einen zweiten mitbestellt.

Aus Zeitgründen gab’s heute TK-Pizza, doch anstatt wie üblich die normal großen zu nehmen, gab’s heute „nur“ Mini-Pizzen. Für jeden eine. Reicht auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s