Piep piep piep

Noch meh’igere Laune als gestern. Ich hoffe noch, dass es „nur“ an den Hormonen liegt.

Wenigstens habe ich heute dem Verlotterungsgrad in der Wohnung entgegen gewirkt. Zumindest zu ca. 20 Prozent.

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Oder so.

Ein Gedanke zu „Piep piep piep

  1. Pingback: Ausgepiept | Groß-Stadt-Ansichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s