„Es bläst und saugt …“

Jaaa, der legendäre Loriot-Sketch, der sich so wunderbar über die Zunft der Staubsaugervertreter lustig macht. So ein bisschen habe ich mich heute abend wie in diesem Sketch gefühlt. Allerdings ging es nicht um Staubsauger, sondern – tadaaaa – ich war bei einem sogenannten Erlebniskochen oder wie es auch genannt wird: einer kulinarischen Thermomix-Reise. Ja, genau, dieses teure Haushaltsgerät, das zwölf andere ersetzen kann.^^

Leuuuuute, nein, ich bashe jetzt nicht das Gerät oder diejenigen, die es besitzen und nutzen. Wer es toll findet und das Geld hat, soll ihn bitte nutzen. Aber bittedanke redet nicht darüber, als hättet ihr mit Kauf auch eine Gehirnwäsche bekommen und als gäbe es keine Alternative dazu.

Ja, das Ding kann was. Und womöglich kann ich wirklich Zeit sparen oder so. Aber er kann nichts, was ich nicht auch mit einer halbwegs gut ausgerüsteten Küche zustande bringen kann.

Selbst wenn ich das Geld hätte: Danke, aber nein danke!

2 Gedanken zu „„Es bläst und saugt …“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s