Näher

Ist es der Schock oder mein Pragmatismus, der mich nicht wirklich erschüttert sein lässt ob dessen, was gestern in Berlin passiert ist?

Es ist noch immer nicht geklärt, aber es besteht die Möglichkeit, dass es ein Anschlag war.

Es lässt mich auf eine gewisse Art und Weise mit den Schultern zucken, denn es war klar, dass es früher oder später auch uns treffen würde.

Wir sollten uns glücklich schätzen, dass bislang nichts passiert ist.

Heute Abend geht’s erstmal auf den Weihnachtsmarkt.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.