Ohne Schuhe

Ich habe einen sehr bunten Freundeskreis. Das ist sehr schön. Das gibt viel Input und auch spannende Konstellationen. Manchmal auch konstellationsbedingte Spannungen. Und es ergeben sich daraus interessante Möglichkeiten:

So durfte ich heute zum ersten Mal in einem Porsche 911 mitfahren.* Und der midi-monsieur gleich mit. Obwohl er das zuerst gar nicht wollte. Denn als ich ihm erzählte, dass wir heute mit der einen Freundin zusammen Auto fahren würden, war er nicht begeistert. Dazu musste ich ihm auch noch erzählen, dass er in dem Auto nicht essen dürfe und dass er die Schuhe ausziehen müsste. „Mama, dann will ich lieber mit dem Zug fahren“, bekam ich da nur zu hören. Das ließ ich erst mal so stehen.

Als wir uns dann heute allerdings dem Auto näherten, fing er dann aber doch an zu grinsen. Als es dann auch noch hieß, dass wir – zumindest einen Teil der Strecke – mit offenem Verdeck fahren würden, hatte er seinen Zugwunsch schon fast vergessen.

Wir versenkten unser Minimal-Gepäck in den „Kofferraum“** und dann bauten wir das Kind auf einem der beiden Rücksitze ein. Ohne Schuhe. Und genug Platz hatte er auch.

Dann ging es los. Mit ohne Dach und mit einem leichten Röhren und mein Kind sagte nur: „Krass“, und grinste von einem zum anderen Ohr.

Ich gebe ja zu, dass ich auch Spaß an schnellen Autos habe (auch wenn ich nie eins besitzen möchte/ muss), aber die Freude des midi-monsieurs war schon besonders. Und ich fürchte ein bisschen, dass sich heute ein sehr spezieller Wunsch im Kopf des midi-monsieurs festgesetzt hat.

—————————————–
* Ich wollte zuerst schreiben, zum ersten Mal überhaupt im Porsche. Aber das stimmt nicht.
** Wie nennt man das denn beim Porsche. Der ist ja vorne. Obwohl es ja auch ein Raum für Koffer ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s