Goldelse

So nah wie heute, bin ich der Goldelse wohl noch nie gekommen. Und das obwohl überhaupt keine Sekunde Zeit für Sightseeing drin war bei meinem Kurzkurztrip nach Berlin. So spitz auf Knopf habe ich schon lange nichts mehr geplant:

6h00 aufstehen – dank Spezialwecker auch gut gelaunt – fertigmachen, Kind antreiben, Frühstücksbrot schmieren, tatsächlich selbst ein Brot essen
7h10 Fünf Minuten vor Plan mit dem Kind aus dem Haus gehen, den midi-monsieur an der ersten Ecke Richtung Schule verabschieden, kurz ein schlechtes Gewissen haben, weil die Frühbetreuung erst um 7h30 beginnt, direkt eine U-Bahn erwischen, an der Konsti direkt eine S-Bahn zum Flughafen erwischen
7h45 Fünfzehn Minuten vor Plan am Flughafen sein, leere Sicherheitskontrolle, nahes Gate, so konnte ich noch vor Boarding der Kollegin einen Text redigieren und per Handyfotos zurückschicken, Boarding, Flug nutzen, um mich (endlich) einzulesen
9h50 Landung in Berlin-Tegel
10h05 im Taxi Richtung Veranstaltungsort (einmal quer durch die Hauptstadt) und weil der Berliner Stadtring total dicht war, fuhr der Taxifahrer quer durch die Stadt und dabei direkt an der Goldelse vorbei

10h50 Ankunft am Ende von Neukölln, Pressebüro suchen, Stand des Kunden zufällig finden, Ansprechpartner kurz kennenlernen
11h20 Platz sichern
11h30-13h05 Symposium anhören, mitschneiden, fotografieren, Kopfschmerzen bekommen
13h15 wieder im Taxi, zurück zum Flughafen
13h55 am Flughafen, Sicherheitskontrolle, Boarding
15h50 Landung in Frankfurt
16h05 Am Gleis1 des Regionalbahnhofs

16h40 Umsteigen an der Konsti, Kind nach Hause beordern
16h55 auf dem Weg von der Bahnhaltestelle auf mein Kind treffen
17h20 Rien ne va plus: Ich muss mich hinlegen.

Da passte kein Blatt mehr zwischen. Jetzt ist Wochenende. YEAH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s