Die WG

Heute nach dem Frühstück verzog sich der midi-monsieur in sein Zimmer und beschäftigte sich. Ich kümmerte mich um die Wohnung, räumte, machte sauber. Er beschäftigte sich weiterhin.

Irgendwann räumte ich im Bad, um es zu putzen und er kam dazu. Ob er mir helfen könne. Und so trafen wir uns kurz drauf im Bad, während ich die eine Seite sauber machte, schrubbte er die Wanne.

Als das fertig war, ging er wieder in sein Zimmer und beschäftigte sich. Ich nutzte die Gunst der Stunde und guckte die erste Folge der 4. Staffel von „House of Cards“. Das Kind guckte vorbei, verkündete, dass er Hunger habe, ging dann aber alleine in die Küche, versorgte sich und ging wieder in sein Zimmer.

Irgendwie haben wir uns heute nicht viel gesehen. Aber so ist das ja manchmal in WGs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s