Kaiserlei

Heute erfuhr ich, dass der Kaiserlei mal ein ziemlich gefährlicher Fels im Main war. So gefährlich, dass er gesprengt wurde und der Main zudem ein neues Flussbett bekam.

Nunja, für Autofahrer mag der Kaiserleikreisel auch heute noch hoch gefährlich sein.

Für mich als Radfahrer war es nicht wirklich gefährlich, aber nochmal muss ich nicht im Dunkeln über die Kaiserleibrücke fahren und dabei im eine Horde angetrunkener Halbstarker geraten.

Immerhin kann ich jetzt „über die Kaiserleibrücke mit dem Rad“ von meiner nicht vorhandenen Frankfurt-Bucket-Liste streichen.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.