Aan Zee – Tag 4

Das Kind hat sich heute selbst übertroffen:2016-05-29-17.49.52.png.pngKlar habe ich ihn hier und da mal geschoben (mit der Hand am Rücken) oder er hat sich festgehalten, damit ich ihn ziehe. Aber er hatte  – bis auf die letzten 3 km zum Tulpenland bei Gegenwind (und der hatte auch an meiner Laune gefressen) – nicht einmal genölt, sondern hatte viel Spaß bei der „Achterbahnfahrt“ („aber ohne Überkopfdrehen“) durch die Dünen. Denn zum Glück ging es einen großen Teil durch die Dünen hin und einen noch größeren Teil durch die Dünen zurück. (Klick aufs erste Bild starte die Diashow.)

Unterwegs begegnete uns ein bisschen Viechzeug … (Klick aufs erste Bild starte die Diashow.)

… bis wir an unserem Ausflugsziel, dem Tulpenland („Aber ganz Holland ist doch Tulpenland“, wunderte sich die Bedienung am Abend im Restaurant.) ankamen. Ich meine: Holland ohne Tulpen; wo kommen wir denn da hin?!
Und es war dort wirklich nett gemacht. Das Kind bekam eine kleine Ralley: Er sollte an verschiedenen lehrreichen Stationen Buchstaben suchen und aus diesen ergab sich dann einzelne Lösungsworte und zum Schluss ein Gesamt-Lösungswort. Das hielt ihn gut bei der Stange. (Klick aufs erste Bild starte die Diashow.)

Krönender Abschluss war der kleine Kattcar-Parcour, in dem er so viel Spaß hatte, dass er danach noch mit mir Blumen gucken war. (Klick aufs erste Bild starte die Diashow.)

Ach ja und Tulpen haben wir natürlich auch gesehen. (Klick aufs erste Bild starte die Diashow.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s