Wehtag

Nein, nicht Wehen, aber ich hatte/ habe Weh heute: Die Seuche ist eine Seuche ist eine Seuche. Heute Nacht entschloss sie sich für meine Stirnhöhle. Also tut mir der Kopf weh. Dazu fühlte sich der Fuß wohl unbeachtet und tut auf einmal ziemlich fies weh. So fies weh, dass ich über einen Orthopäden-Termin nachdenke. Und damit es in der Körpermitte nicht langweilig wird, hatte ich heute monatliches Unterbauchweh.

Letzteres sollte morgen weg sein, Zweiteres ignoriere ich einfach und ersteres geht so seinen Gang.

Nach Köln sind wir trotzdem gefahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s