Schalter

Jajaja, ich weiß, dass ich im April keine Garantie auf Sonne satt habe. Aber heute war es so grau und össelig und kalt, dass ich gar nicht richtig in die Gänge kam. Ja, sicherlich war es auch nicht besonders hilfreich, dass ich heute Nacht um 1h20 mein Bett neu beziehen musste und einen schlafwandelnden midi-monsieurs waschen und umziehen musste.

Und dann konnte ich heute beim Arbeiten nur in die graue Suppe gucken, dank der es heute nicht richtig hell wurde, sodass ich mitten am Tag das Licht anschalten musste.
image

Ja, das wäre heute praktisch gewesen: ein Schalter für die Sonne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s