Entscheidung

„Mama“, sagt der midi-monsieur mit wichtiger Miene und leicht bedrückt zu mir, „ich muss mich entscheiden.“
„Oh, was musst Du denn entscheiden?“
„Ich muss entscheiden, wo ich zukünfitg wohnen möchte.“
Mir schwant schon, dass ihn wieder große Frankreich-Sehnsucht gepackt hat und frage: „Was steht denn zur Auswahl?“
„Ich muss mir überlegen, ob ich bei Dir oder bei meinen Minions wohnen möchte.“
„Aha, und wo wohnen die Minions?“
„Auf dem Mond.“
„Und wenn Du bei den Minions wohnst, kannst Du mich dann immer mal wieder besuchen?!“
„Das geht nicht“, antwortet er sehr betrübt. „Das geht nur bei Mondfinsternis.“
„Okay. Und umgekehrt? Wenn Du bei mir bleibst, kannst Du dann die Minions besuchen?“
„Nein, das geht nur bei Sonnenfinsternis.“

Er steckt in einem Dilemma. Entschieden ist noch nichts. Drückt mir die Daumen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s