Traue keiner Statistik …

… die du nicht selbst gefälscht hast. Nein, nein, Barbara, ich nehme jetzt nicht den fb-Faden auf.

In der Klasse vom midi-monsieur häufen sich die Ausfallzeiten – von den Schülern, aber auch von der Klassenlehrerin. Was kein Problem wäre, wenn im Vertretungsunterricht nicht gespielt, gemalt und gebastelt würde. Aber gut, wir haben es angesprochen und es scheint sich was zu ändern.

Doch es scheint jetzt ein Selbstläufer zu sein. Neuster Stein des Anstoßes: der Sportunterricht. Zwei Stunden pro Woche. Auf einmal heißt es, dass dieser ja auch fast nie stattfinden würde, weil der Lehrer anderen Verpflichtungen (AGs) nachginge. Doch nicht nur das, auf einmal haben die Kids angeblich nur noch eine statt zwei Stunden Sportunterricht. Ich bin irrtiert, das höre ich zum ersten Mal. Der midi-monsieur hat davon noch nie berichtet. Gut, er hat auch nicht viel für den Sportunterricht über, aber wenn es sich gehäuft hätte, hätte er das sicherlich mal erwähnt. Ich frage ihn also. Ja, so zwei-drei Mal wäre der eigentliche Sportlehrer nicht dagewesen, aber dann wäre ja eine andere Sportlehrerin da gewesen.

Ich komme mir ein bisschen vor, wie am Anglerstammtisch: „Und auf einmal war da dieser Stint. Baoh, riesig wie ein Hai.“

Die nächsten dreieinhalb Grundschuljahre werden spannend bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s