Liebes Tagebuch am Fünften (März)

Auf Frau Brüllens Frage: WMDEDGT? lautet meine heutige Antwort: Schlafen.

Obwohl ich gestern Abend nach dem Kongress total k.o. war, bin ich dann doch noch in ner Tatort-Wiederholung hängen geblieben und damit doch deutlich später im Bett als geplant.

Der midi-monsieur war auch nicht superfrüh wach, aber ich konnte noch nicht aufstehen. Er spielte in seinem Zimmer. Irgendwann am mittelspäten Vormittag bin ich dann aufgestanden, um was zu essen. Danach immer noch k.o. Wieder ins Bett. Das Kind auch. Dann kurz den midi-monsieur losgeschickt, dass er seine Lerche zurückholt. Dann weiter pausiert. Total k.o. Eingeschlafen. Ich. Der midi-monsieur guckte Fernsehen. Dann bin ich aufgestanden. Einkaufen. Ewig überlegt, ob kochen oder bestellen. Selbstgekocht. Gegessen. Carcassonne gespielt. Kind ins Bett. Ich aufs Sofa. House of Cards kostet bei Prime. Also eine Runde zappen und ins Bett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s