Weil’s so lecker war

… schreibe ich mal das Rezept unseres heutigen Abendessens auf:

1 Pk Maultaschen (6 Stk.)
3 mittelgroße Möhren
ca. 500 mL Brühe, Wasser (bei mir ca. halbhalb)
120-150 g (TK-)Blattspinat
saure Sahne

Ich hatte noch 250 mL Hühnerbrühe eingefroren, ließ sie langsam auftauen und dann heiß werden. In die heiße Brühe habe ich zunächst die geschälten Möhren (der Länge halbiert und dann in ca 5-mm-Scheiben geschnitten) gegeben und aufkochen lassen. Darein dann die Maultaschen gegeben und mit kochendem Wasser soweit aufgefüllt, dass die Maultaschen bedeckt waren. Simmern lassen. Nach ca. 6-8 Minuten den Spinat zugeben, mit Salz und frisch gemahlener Muskatnuss würzen. Zum Anrichten dann nach Geschmack 4-6 Teelöffel saure Sahne pro Teller zugeben.

image

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu „Weil’s so lecker war

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s