Wertschätzung

Anderen zu helfen oder eine Freude zu machen, mache ich gerne, aber nahezu ausschließlich aus mir heraus (wenn auch durchaus anlassbezogen wie zu Weihnachten oder zum Geburtstag). Für Menschen, die mir wichtig sind, reiße ich mir auch gerne mal ein Bein aus. Da mache ich keine halben Sachen. Ich erwarte aber nicht, dass der Gegenpart vor Freude/ Dankbarkeit total durchdreht. Aber etwas konservativ bin ich schon und erwarte durchaus, dass „danke“ gesagt wird. Insbesondere wenn ich um etwas gebeten wurde.*

In die Kategorie „halbe Sachen“, die ich nicht mag, fallen für mich aber auch Dinge, die andere für mich (oder den midi-monsieur) machen, denen ich eine gewisse Hingerotzheit anmerke.

So haben zu Weihnachten zwei mir eigentlich nahestehenden Personen, mit denen ich derzeit aber keinen wirklichen Kontakt habe, Päckchen für den midi-monsieur geschickt. In dem einen Päckchen waren an 2/3 der Geschenke noch die Preise dran. Und auf dem anderen Päckchen stand erstmal der Name vom midi-monsieur falsch und die Karte darin (an uns beide) wünschte uns „schöne Stunden unter dem Tannenbaum“ – was ja am gerade gewesenen Weihnachten gar nicht stattgefunden hat.

Vielleicht ist es kleinlich, aber so eine Gedankenlosigkeit ärgert und nervt mich einfach und macht es mir extrem schwer, die Geste überhaupt anzunehmen.

——————————-
* Das ist auch – neben anderen noch gewichtigeren Gründen – ein Grund, warum ich keinen Kontakt mehr zu meinem großen Bruder habe.

3 Gedanken zu „Wertschätzung

  1. Das mit dem Danke sagen ist so eins… Und auch das, dass es überhaupt angekommen ist. Mittlerweile bin ich da hart. Es gibt nichts mehr, wenn nur erwartet wird und nie *irgendwas* zurückkommt. Bin doch kein Dienstleister.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.