Saison-Start

Gestern schickte mir die schweizer Freundin recht tiefe Temperaturen als Wetterprognose für meinen Zürich-Aufenthalt.

Und als ich mich mit dem Zug immer mehr der Schweiz näherte, überkam mich große Lust auf Käsefondue. (Ich hatte aber auch erst eine Scheibe Brot intus.)

Die Schweiz und Zürich im besonderen präsentierten sich zwar frisch, aber bei schönstem Sonnenschein. Und als ich mit der Freundin in der Sonne saß und nach über sieben Stunden endlich mal wieder was aß, dachte ich noch kurz, dass es irgendwie doch noch nicht Käsefondue-kuschelig ist.

Aber weil uns beim Einkaufen nichts anderes einfiel, besorgten wir alles fürs Fondue.

Was soll ich sagen?!

Lecker war’s. Sehr. Auch wenn ich mich nicht mehr bewegen kann.

2 Gedanken zu „Saison-Start

  1. Pingback: Geiz | Groß-Stadt-Ansichten

  2. Pingback: Lichtblicke 2015 | Groß-Stadt-Ansichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s