Es wird ernst(er)

Heute hatte ich einen Termin beim Arbeitsamt bei der Agentur für Arbeit. Der gerade mal 10 Minuten (wenn überhaupt) dauerte. Aber ich in der Zeit alles Wichtige mit meiner neuen Beraterin klärte: Vorstellungsgespräch am Freitag; Verlängerung des Beratungsgutscheins; kurze Erklärung meiner Idee, die sie gut findet; Aushändigen des Antrags auf Existenzgründung, Festlegung des Starttermins.

Parallel läuft die Entwicklung eines Logos für die Idee und die Vorreservierung von Domains.

Ich habe jetzt anderthalb Wochen, um meinen Businessplan noch weiter zu verfeinern, und gut drei Monate, bis ich offiziell Vollzeit selbstständig bin.

So langsam werde ich uffjerescht…