Selbstorganisation

Das Bearbeiten und fristgerechte Abgeben meiner Aufträge klappt bislang ziemlich gut. Die Auftragslage ist gut, aber noch so überschaubar, dass ich gut planen kann und auch hier und da „brennende“ Aufträge übernehmen kann, die ich auch mal wortwörtlich über Nacht erledige.

Trotzdem bleibt mit meist noch genug vom Tag übrig, sodass ich mehr Zeit für dem midi-monsieur hätte, wenn er denn vor 17h00 vom Hort abgeholt werden möchte, und eigentlich und vor allen Dingen auch uneigentlich auch gaaaanz viel Zeit hätte, den Businessplan für mein zweites Standbein, mit dem ich eigentlich Januar/ Febuar 2016 starten möchte, schreiben könnte. Ich bin ja schon froh, dass eine Grundstruktur steht, aber ich muss da ein paar Sachen recherchieren, telefonieren, Dinge konkretisieren. Doch irgendwie bekomme ich keinen Drive rein.

Ich hoffe, mir hilft es, dass ich es hier mal aufschreibe und mir so „öffentlich“ Druck mache. Ansonsten dürft ihr mich gerne auch mal in den Hintern treten 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s