Wunderlich

Halb im Scherz, halb ernst sage ich immer (öfter), dass ich so langsam alt und wunderlich werde. Und vermutlich wäre ich noch wunderlicher, wenn ich kein Kind hätte. Wobei ich mich bei dieser Behauptung vornehmlich auf meine beginnenden körperlichen Gebrechen beziehe: Altersflecken auf der Stirn, steife Gelenke am Morgen, Krampfadern, Wetterfühligkeit, wechselnd Hüft- und Knieschmerzen, Bedarf von Einlagen und was man halt so bekommt, wenn man alt und wunderlich wird.

Die eine oder der andere vermutet wahrscheinlich auch hinter den blauen Haaren große Wunderlichkeit oder eine noch größere Midlifecrisis. Wobei es da vermutlich andere Indizien gäbe. Ich würde beides eher ausschließen, werde mich aber dahingehend weiter beobachten. 😉

Wo ich mir aber eine gewisse Wunderlichkeit nicht abspreche, ist bei meinen Gedanken über einen eventuellen neuen Partner. Mal abgesehen davon, dass ich mir über ein Jahr nach der Trennung immer noch nicht wirklich vorstellen kann, wieder wen an meiner Seite zu habe, habe ich eine ganz schöne Liste mit Kriterien im Kopf, die derjenige erfüllen müsste: Nichtraucher, keine Drogen, kein Motorradfahrer, meine Muttersprache sprechend, SoMe- und Internetaffin, wander- und radellustig, spontan, keinen komischen Körperschmuck (v.a. Piercings, Tunnels, Brandings), mit einem eigenen Freundeskreis. Es gibt noch ein paar Punkte, die aber nicht so in Stein gemeißelt sind.

Aber sicherlich werde ich, bis sich einer gefunden hat, der dem entspricht, noch wunderlicher sein und somit wird die Liste obsolet sein bzw. ich in meiner Wunderlichkeit nicht mehr beziehungskompatibel. Es ist ja jetzt schon grenzwertig.

3 Gedanken zu „Wunderlich

  1. Das ist ja lustig, das könnte meine Liste sein (und ich finde mich ganz und gar nicht anspruchsvoll). Witzigerweise entspricht mein GG auch genau diesen Punkten. Aber den behalte ich 😉

  2. Pingback: Verbockt | Groß-Stadt-Ansichten

  3. Pingback: Nicht euer Ernst, Jungs | Groß-Stadt-Ansichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s