Ein paar Kurze

  • Ich habe einen Arbeitsvertrag gewissermaßen vorliegen. Dazu gehört(e) auch ein Online-Assessment. Nun denn. Ich finde Psychotestes kombiniert mit IQ-Test eher speziell. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, ob ich zum 1.4. (sagt mein Bauchgefühl) oder zum 16.3. anfange.
  • Ich habe Schleimbeutel. An der rechten Hüfte. Nervige Geschichte, aber ich werde es überleben.
  • Der Abschiedgang aus dem bisherigen Büro war entspannt. Gut so.
  • Der mini-monsieur hat einen Hortplatz in Aussicht. Puuuhh, bin ich erleichtert. Noch ist nichts unterschrieben, aber ich hatte ein beruhigendes Telefonat.
  • Ich habe ganz fies Zahn. Und vermutlich habe ich ihn bald nicht mehr. Und ich habe diesbezüglich auch etwas Hals auf die beiden letzten Zahnärzte, bei denen ich war. Denn ich habe immer wieder erwähnt, dass der Zahn muckt (unter der Krone), aber es war angeblich nichts. Jetzt ist die Krone ab und der Zahn morsch (auch weil ich NICHT sofort zum Zahnarzt gegangen bin).
  • Ich war im Schnee. In Davos. Für einen Junggesellinnen-Abschied. Das war ziemlich weit und auch ziemlich teuer. Aber irgendwie hat es sich gelohnt. Schnee. Richtig echten Schnee. Viel Schnee. Und wir hatten viel Spaß. Es ist wohl mein Schicksal, auf Jungesellinnen-Abschieden immer die letzte mit der Braut zu sein.

Ein Gedanke zu „Ein paar Kurze

  1. Pingback: Die Leisereitung* | Groß-Stadt-Ansichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s