Leer

Ich könnte so viel schreiben, aber ich fühle mich so unendlich leer. Leergesaugt von einem Leben, das ich nicht führen möchte, das mir gerade (zu) viel abverlangt…

6 Gedanken zu „Leer

  1. Hallo, ich lese Ihre Beiträge sehr gerne und dieser besorgt mich. Was auch immer Ihnen gerade alle Energie abzieht – ich wünsche Ihnen sehr, dass es Ihnen bald besser geht!
    Ganz liebe Grüße aus dem Badischen

  2. Hallo!
    Mich erschrecken diese Zeilen!
    Und ich kenne sie persönlich!

    Falls ich dir irgendwie helfen kann, schicke mir einfach eine Mail.
    Hast du die Adresse? Ich muss sie beim Kommentieren immer angeben.

    Alles wird gut!
    Sei umarmt! Edith

  3. Liebe Badenerin, liebe Edith!
    Ich bin sehr gerührt und eure Kommentare füllen – wie die viele „offline“-Unterstützung der letzten Tage – diese Leere sehr. Danke ❤
    Mein nahezu unerschütterlicher Optimismus hat wieder die Oberhand gewonnen… Alles wird! Und sicherlich früher oder später auch wieder gut!
    Liebe Grüße B.

    • Hallo!
      Ich freue mich sehr über deine Zeilen! Danke!
      Und es freut mich, dass du „offline“-Unterstützung hast!
      Optimismus ist gut, darf aber den Schmerz nicht „zuschütten“, denn der will immer wieder und immer heftiger an die Oberfläche. Ich spreche da aus Erfahrung – bei mir kam es zum totalen Zusammenbruch. Seit damals habe ich professionelle Hilfe (Therapeutin) an meiner Seite und ich bin mühsam dabei, mich wieder ins „Leben“ zurück zu kämpfen.
      Pass gut auf dich und deinen kleinen Schatz auf!
      Ganz liebe Grüße schicke ich dir! Edith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s