Ausgeträumt

Lange Zeit habe ich trotz allem den Traum gehabt, dass wir irgendwann im Alter zusammen auf einer Bank sitzen. Auf so einer einfachen Holzbank vor einem kleinen typischen bretonischen Häuschen. So ein weißes mit blauen Akzenten. Wir haben Blick aufs Meer. Es ist nicht zu warm. Der Himmel blau. Ein paar Wölkchen werden von der frischen, angenehmen Briese an uns vorbei gepustet.
Wir nehmen uns bei den schon faltigen Händen und schauen uns an. Freuen uns, dass wir uns haben. Denn wir wissen beide, dass das nach allem, was derzeit ist war, nicht selbstverständlich ist.

Ein Gedanke zu „Ausgeträumt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s