Das Haus verliert nichts

Kurz vor Ostern hatte ich noch einen kleinen Schockmoment: Ich erhielt von der Personalabteilung meines neuen Arbeitgebers die Nachricht, dass der von mir gegengezeichnete Vertrag noch nicht angekommen sei. Örgs… Da rutscht das Herz doch mal zwei Etagen tiefer. Dann einmal tief ein- und ausatmen: Ich hatte den Vertrag extra als Einwurfeinschreiben verschickt. Also muss ich dazu noch einen Beleg haben. Doch wo? Ich wusste, dass ich ihn gerade eben noch irgendwo gesehen hatte. Ich hatte ein Bild vor Augen. Ich hatte ihn aus dem Portemonnaie genommen und irgendwo hingelegt. Aber dann fiel mir ein, dass ich ja erst einen Tag zuvor Papiere sortiert hatte und weggeworfen hatte. Örgs… Aber ich hatte dieses Bild im Kopf. Drei Stunden ließ es mir keine Ruhe. Und dann: gefunden!

Wie sehr man sich doch über einen kleinen gelben Wisch freuen kann. Und während ich mit der Sendungsnummer überprüfte, wo der Brief denn wohl gelandet ist, bekomme ich auch schon die nächste Nachricht, dass der Vertrag nun vorliege. Ja, das wusste ich dann auch.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.