Die Hoffnung stirbt zuletzt

… oder so.

Ich habe ja mittlerweile meine Festplatte wieder. Schon mindestens eine Woche. Die ganze Zeit habe ich mich nicht getraut, sie auszupacken.

Heute habe ich mir dann ein Herz gefasst und das Päckchen aufgemacht. Und erstmal komisch geguckt, denn da waren zwei Festplatten drin. Naja, bei wieder Anschaltem des Gehirs auch logisch, denn aus der zweiten wurden ja die Leseschrebiköpfe genommen. Da lagen also zwei Halblebendige im Kästchen.

Zuerst wusste ich nicht, welche die richtige ist, aber fand es doch heraus. Und habe sie dann mal todesmutig in den Laptop gesteckt.

Also, es ist jetzt noch kein Wunder geschehen, aber ich komme immerhin ins Bios und könnte von der CD aus Windows installieren, was ich mich aber nicht traue, weil ich Angst habe, dass dann alles formatiert wird.

Aber immerhin habe ich wieder ein bisschen mehr Hoffnung, doch noch an meine Bilder.zu kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s