Da hilft auch kein Schauspielunterricht

Vor etwa 20 Jahren hatte ich mein erstes Vorsprechen. Mein alter Deutsch-Lehrer und Leiter der Theater-AG hatte mich für eine Rolle in Betracht gezogen. Nach dem Unterricht bat er mich eine Passage meiner potentiellen Rolle vorzulesen. Was ich auch tat, also vorlesen – nicht mehr und nicht weniger. Ich könnte zu meiner Verteidigung sagen, dass er nicht erwähnte, dass ich just in dem Moment für eine Rolle vorspreche, aber das hätte wohl auch nix an meiner Talentlosigkeit geändert.
Und es ist so: Ich kann nicht auf Kommando weinen oder echt lachen. Ich kann mich nicht wirklich gut verstellen. Und so sieht/ merkt man mir auch immer an, wie ich zu Dingen stehe.
Tja, wie es scheint, ist mir das mal wieder zum Verhängnis geworden.

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.