Erfreulich

So kurz vor Weihnachten hatte ich auf einmal ein fettes Plus auf dem Konto: Man kann es sich fast nicht mehr vorstellen, das es das noch gibt, aber es war eine Nebenkosten-RÜCK(!!!)Zahlung.

Die Abrechung dazu habe ich allerdings (noch) nicht vorliegen. Die Nachfrage bei der selten doofen Trulla der Ex-Hausverwaltung ergibt, dass die Abrechnung im Briefkasten der Hamburger Wohnung liegt. Anscheinend nicht verschickt, da wir ja einen Nachsendeauftrag haben. Aber zugestellt zu einem Zeitpunkt, an dem wir schon DEFINITV nicht mehr in Hamburg wohnten. Das ist nicht das erste graue Haar, das ich wegen dieser Hellhirse habe.

Und ich wette, wenn ich hätte nachzahlen müssen, hätten sie es an die neue Adresse per Post geschickt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s