Vertrauensübung

Am Wochenende habe ich das erste Mal in meinem Leben geflohmarktet. So kurz vor dem Umzug heißt es: Alles muss raus – vor allen Dingen Kinderklamotten. Der mini-monsieur wird keine Geschwister bekommen. Warum also nicht das ganze gute Zeug verkaufen.

Der Flohmarkt fand auf dem Schulhof einer Grundschule im tiefen Hamburger Osten statt. Ein recht weitläufiges und auch offenes Gelände. Unseren Stand hatten wir etwas „ums Eck“ aufbauen müssen, sodass wir nicht alles einsehen konnten. Für den Verkauf nicht weiter schlimm. Die Leute kamen ja trotzdem vorbei.

Problematisch wurde es jedoch, als den mini-monsieur furchtbare Langeweile mit mir am Stand plagte. Er hatte zwar ein paar Kinder gefunden, mit denen er spiele konnte, aber der Spielplatz „ums Eck“ lockte. Der monsieur war weg, um den Hund zu versorgen und ich konnte natürlich nicht vom Stand weg.

Die Unerträglichkeit der Langeweile war greifbar. Mein Baby kleiner großer mini-monsieur wollte losziehen. Auf den Spielplatz. Unbedingt. Sofort. Alleine.

Ich ring mit mir. Denn der Spielplatz war von unserem Stand aus nicht einsehbar. Darf ich das? Darf er das? Kann ein Vierjähriger das? Darf ich ihm diese Verantwortung für sich selbst übertragen? Kann ich ihm vertrauen?

Ich begab mich auf seine Höhe und erläuterte im so unaufgeregt wie möglich, wie er sich zu verhalten habe, dass er auf keinen Fall mit einem Fremden mitgehen dürfe.

Er gab mir einen Kuss. Ich atmete durch und sah dann den blonden Haaren und der leuchtend roten Jacke nach, wie sie um die Ecke verschwanden. Allein. Stark. Selbstsicher.

Ein Gedanke zu „Vertrauensübung

  1. Pingback: Kurtag 6 | Groß-Stadt-Ansichten

Durch das Verfassen und Abschicken eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Dein Kommentar kann jederzeit gelöscht werden. Detaillierte Informationen findst Du in meiner Datenschutz-Erklärung (s.o.).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.